• Home
  • /
  • Home
  • /
  • Joschis Lieblinge: Die Sophie la Girafe Buchreihe

Joschis Lieblinge: Die Sophie la Girafe Buchreihe

Die Sophie la Girafe Klappbücher

Joschis beste und liebste Freundin ist aus Naturkautschuk, hat große schwarze Kulleraugen und stört sich nicht daran, dass er ihr den lieben langen Tag am Ohr oder den Füssen kaut – Sophie la Girafe ist halt hart im Nehmen. Mittlerweile hat bereits Sophie die Dritte bei uns Einzug gehalten. Die erste musste irgendwann ihren Kopf lassen und die zweite haben wir am Flughafen verloren (der Verlust war äußerst schmerzlich).
Sophie hat ja mittlerweile Kultstatus erreicht und so war es nur eine Frage der Zeit, bis weitere Produkte rund um die kleine Giraffe auf den Markt kommen. Da Joschi seine Sophie heiß und innig liebt, haben wir vor einiger Zeit also auch die ersten beiden Pappbücher aus der Sophie la Girafe Buchreihe angeschafft. Wir haben ihm daraus oft vorgelesen, aber jetzt mit 10 Monaten werden die Bücher erst richtig interessant. So langsam können wir also unsere ersten Eindrücke in einem kleinen Zwischenfazit sammeln.

„Hallo Sophie!“ Ein Fühlbuch mit extra großen Bildern

Hallo Sophie von Sophie la Girafe„Hallo Sophie!“ ist ein liebevoll gestaltetes Buch mit Klapp- und Fühlelementen und punktet zunächst mal mit sehr einfachen großen Bildern und warmen Farben. Für Joschi ist es aktuell seine Nr. 1 und muss regelmäßig aus dem Regal geholt werden. Die großen handlichen Klappen sind auch für kleine Babyhände wunderbar geeignet und verstecken jeweils einen von Sophies Freunden. Inhaltlich baut es auf ein Suchspiel auf.
hallo-2Sophie erlebt diverse Alltagssituationen, sitzt zum Beispiel am Esstisch oder möchte ein Bad nehmen. Dabei versteckt sich immer einer ihrer Freunde – mal hinter dem Obst, mal hinter einer Seifenblase oder dem Blumenbeet. Die Kleinen können so spielerisch begreifen, dass sich hinter manchen Dingen andere verbergen. Joschi schaut auch gerne mal sicherheitshalber unter das Buch, ob sich da noch einer der Freunde versteckt :).
Die kurzen Texte funktionieren nach dem Frage-Antwort Prinzip. Die Fühlelemente hingegen sind etwas dürftig, Joschi ignoriert sie meist ganz. Im Vergleich zu anderen Fühlbüchern kann hier sicher noch optimiert werden.

Unsere Empfehlung
: ab ca. 9 Monate

„Sophie la Girafe Farben“ – buntes Klappbuch mit Griffregister

Sophie la Giraffe Farben KlappbuchJoschi schaut sich das Klappbuch ebenfalls sehr gerne an, auch wenn er für den eigentlichen Zweck (Farben kennenlernen) noch zu klein ist. Sophies Freunde sind auch hier wieder mit von der Partie und verstecken sich wie schon bei „Hallo Sophie“ hinter den Klappen. Für kleinere Babies ist es aufgrund der großen schlichten Bilder ein sehr schönes Bilderbuch. Größeren Babies wird der Einstieg in die bunte Welt Sophie la Girafe Farbenklappbuchder Farben durch die Seitengestaltung erleichtert. Die jeweilige Grundfarbe gestaltet die ganze Seite. Mit diesem Buch werden die kleinen Hasen also längerfristig ihren Spaß haben.

Unsere Empfehlung: ab ca. 9 Monate

 

Insgesamt ist Sophie la Girafe natürlich längst ein Marketing-Phänomen und das wird vom Hersteller auch bis aufs Blut ausgereizt. Geschirr, Badezubehör oder Quetschbeutel – überall strahlt einem die kleine Sophie entgegen. Man muss hier sicher nicht gleich ganze Schränke füllen. Die Bücher aber haben uns bisher wirklich überzeugt und wir werden unsere Reihe mit Sicherheit noch ergänzen.

Schreibe einen Kommentar